KuL

Nadja Nigg: Singen beflügelt

Vor Kurzem schwebte Nadja Nigg noch am Vorarlberger Landestheater singend durch die Lüfte. Ab September wird sie in Biel tief ins Theaterleben eintauchen. Denn auf der Bühne ist die Sängerin aus Balzers ganz in ihrem Element.Weiter

20.7.2014 / 11:05 / lv
KuL

LMC trumpft mit Musical «Hair» auf

Die Szene gleicht einer mystischen Wirklichkeitsflucht – Frauen und Männer bewegen sich im Zeitraffer, ganz von Sinnen umarmen sie sich, lächeln einander an. In ihren Augen spiegelt sich eine komplett andere Welt, in welcher es nichts anderes als Liebe und Frieden gibt. «Let the sunshine in» singen sie – verloren in Raum und Zeit.Weiter

20.7.2014 / 11:02 / lv
KuL

Zwei Schwestern machen Lebensfreude sichtbar

Kunstliebhaber haben die handgefertigten, lebensgrossen Unikate der Künstlerinnen Franziska und Mercedes Welte schon längst für sich entdeckt. In ihrer Werkstatt in Feldkirch erschaffen die beiden ambitionierten Vorarlbergerinnen filigrane, metallene und farbintensive Skulpturen.Weiter

29.6.2014 / 11:33 / lv
KuL

«Einen einmaligen Sommer erleben»

Der Kulturgarten «Im Bongert» bietet ein Kulturprogramm im Schatten von Obstbäumen und eines Hauses in Balzers, das einst in Montafon stand. Um das Projekt umzusetzen, haben Jerome Fischer, Lisa Fischer, Flurina Seger und Peter Bär den Verein «Kulturförderung im Bongert» gegründet und sich nicht gescheut, auch selbst handwerklich tätig zu werden.Weiter

29.6.2014 / 11:24 / lv
KuL

«Leuchtende Augen sind der schönste Lohn»

In knapp vier Wochen feiert das Schlagermusical «Trau dich» im Gemeindesaal Triesen Premiere. Die Darstellerinnen und Darsteller singen nicht nur, sondern tanzen und schauspielern auch. Keine leichte Aufgabe. Aber Choreografin und Profitänzerin Tamara Kaufmann bringt jeden zum Tanzen, denn «Kann ich nicht, gibt es nicht»!Weiter

25.5.2014 / 15:26 / lv
KuL

Manfred Näscher: Erinnerung sichtbar machen

Bern, Vancouver, Rhode Island, Berlin – seit rund 20 Jahren lebt der Liechtensteiner Künstler Manfred Näscher im Ausland. Er sieht sich als international ausgerichteter Künstler – seine erste Ausstellung in Eschen ist für ihn dennoch etwas ganz Besonderes.Weiter

25.5.2014 / 15:19 / lv
KuL

Reto Mathis: Ein Leben fernab vom Mainstream

Er ist Musiker, Dichter, Maler und Installationskünstler. Sich selber bezeichnet der Churer Reto Mathis jedoch schlicht als «kreativen Menschen». Derzeit macht er wieder mit der Musik von sich reden – dank seines aktuellen Albums «Bärgwärk XIII».Weiter

27.4.2014 / 09:09 / lv
KuL

«Mir haben sich neue Welten eröffnet»

Die Liechtensteinerin Nadine Nigg ist vor allem für ihr Songwriter-Projekt «Mayvie» bekannt. Beim Stück «Fremdgehen» des Jungen Theaters Liechtensteins konnte sie ganz neue Wege gehen – für die performative Forschungsreise in Berlin und Liechtenstein schreibt sie die Musik und steht als Schauspielerin auf der Bühne.Weiter

27.4.2014 / 09:02 / lv
KuL

Politik weglassen oder draufhauen macht Spass

Gefeiert, geliebt, gehasst – seit 20 Jahren machen Mathias Ospelt, Ingo Ospelt und Marco Schädler Kabarett in Liechtenstein. «s Benkli voräm Huus» feierte am 7. April 1994 im Estrich der Gampriner Alternativ-Kneipe Frohsinn Premiere. Ein Ende ist gottlob nicht in Sicht. Schon nächstes Jahr soll es ein neues Stück geben.Weiter

30.3.2014 / 15:45 / lv
KuL

Gabi Fleisch: «Die Bühne ist meine Droge»

Seit ihren Teenager-Jahren steht die Vorarlberger Kabarettistin Gabi Fleisch auf der Bühne. Es ist eine Hassliebe – die Nervosität vor der Premiere ist die Hölle, der Applaus und das Lachen des Publikums sind der Himmel.Weiter

30.3.2014 / 14:38 / lv
KuL

Jens Dittmar: «Dieses Buch ist mein Vermächtnis»

Soeben ist Jens Dittmars viertes Buch erschienen. Ein postmoderner Schelmenroman. Es ist kein Zufall, dass «So kalt und schön» in der Verlagsszene spielt und von einem Lektor namens Aleph Kraus-Góngora handelt. Eine nicht alltägliche Autobiografie.Weiter

23.2.2014 / 10:46 / lv
KuL

Liechtenstein-Saga: 300 Jahre in 52 Minuten

Im Juni soll die Dokumentation «1818 – Die Liechtenstein-Saga» in Liechtenstein Premiere feiern. Die aufwendige Produktion erzählt die Geschichte des Landes – von einem Imagefilm ist sie allerdings weit entfernt.Weiter

23.2.2014 / 09:56 / lv
KuL

«Wir gaben uns gegenseitig richtig Stoff»

Während «Giacobbo Müller» Pause macht, ist Mike Müller (50) in der 2. Staffel des erfolgreichen SRF1-Krimis «Der Bestatter» zu sehen und geht mit dem Solo-Theaterstück «Truppenbesuch» auf Tournee. Der Oltner über seinen neuen Rivalen Carlos Leal, das Verhältnis zu seinem Bruder und sein taktisches Coming-out in der RS.Weiter

26.1.2014 / 11:08 / lv
KuL

Ingrid Delacher: Superheldin – unter anderem

Ingrid Delacher besetzt viele Rollen im Film ihres Lebens: Fotografin, Künstlerin, Filmemacherin, Taschen-Designerin, Mutter, Ehefrau – und noch viele mehr. Vielleicht hat sie ihre neueste Ausstellung deswegen den Superheldinnen des Alltags gewidmet – weil sie selbst eine ist.Weiter

26.1.2014 / 11:02 / lv
KuL

Vom Silicon Valley in die Künstlergalerie

Martin R. Wohlwend hat einen aussergewöhnlichen Werdegang hinter sich. Der gelernte Florist studierte Kunst in den USA und China, erstellte Internetauftritte für Unternehmen im Silicon Valley und hat nun innerhalb kürzester Zeit Ausstellungen in der Wirtschaftskammer, dem Schlösslekeller und im Domus.Weiter

22.12.2013 / 11:58 / lv
KuL

Weniger Event-Fast- Food, mehr Sinnhaftigkeit

Sie hatte die Idee für die Konzertreihe «Sommer im Hof», sie sass in der Jury für den Prix Kujulie, sie hat das Kulturleben der Region hinter den Kulissen mitgeprägt. Nach 17 Jahren bei der Liechtensteinischen Landesbank im Bereich Kultursponsoring wagte Monica Bortolotti Hug vor wenigen Wochen den Schritt in die Selbstständigkeit.Weiter

22.12.2013 / 09:03 / lv
KuL

Benno Marxer: Musiker mit Durchhaltevermögen

Sein musikalischer Werdegang war kein geradliniger. Und dennoch hat es Benno Marxer mit der von ihm gegründeten und geleiteten Big Band weit gebracht. Dazu braucht es mehr als Liebe zur Musik. «Ich wünsche mir, dass mein musikalischer Jakobsweg noch lange nicht zu Ende ist», antwortet Marxer auf die Frage nach seinem sehnlichsten Wunsch.Weiter

24.11.2013 / 10:49 / lv
KuL

«Wir sind in Schaan und nicht in Klein-Chicago!»

Der Saal am Lindaplatz in Schaan, kurz SAL, bietet seit bald vier Jahren Raum für Dorf- und Kulturleben. Fast täglich finden dort Veranstaltungen statt. Allen Unkenrufen zum Trotz eine Erfolgsgeschichte.Weiter

24.11.2013 / 10:43 / lv
KuL

Peter Galliard: Lyrischer Tenor mit Pepp

Knapp 30 Jahre ist Peter Galliard bereits festes Ensemblemitglied an der Hamburger Staatsoper. Immer wieder gerne kehrt der in Graubünden geborene Tenor in seine Heimat zurück. So auch als Erminio in der Operette «Gasparone». Weiter

27.10.2013 / 17:31 / lv
KuL

«Ein Jubiläumsgeschenk an uns selbst»

Vor beinahe 20 Jahren traten Mathias und Ingo Ospelt mit Marco Schädler zum ersten Mal gemeinsam auf die Bühne. Zum Jubiläum wagen sie sich an ein Projekt, das schon lange ein Wunsch des Trios war.   Weiter

27.10.2013 / 17:27 / lv
KuL

Josef Hofer: «Doppelagent» in Sachen Musik

Josef Hofer ist ein angesehener Cellolehrer, obwohl er nie vollberuflich unterrichten wollte. Trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – hat er das Unterrichten lieben gelernt. Ein Umstand, der vor allem seinen Schülern zugute kommt.Weiter

29.9.2013 / 17:14 / lv
KuL

Unterhaltsamer Ernst des Lebens

In ihrem ersten gemeinsamen Projekt unter dem Titel «Zum Ausgang bitte!» befassen sich Thomas Beck und Nicolas Biedermann mit dem Thema Abschied. Ein Stück, das Tragik und Komik miteinander vereint.  Weiter

29.9.2013 / 16:02 / lv
KuL

Sven Lässer: «Kunst ist, was Spass macht»

Als Künstler will sich Sven Lässer selbst nicht bezeichnen. Sein Hobby, das Schnitzen mit der Motorsäge, soll vor allem eines: Spass machen. Dabei darf es ruhig auch laut, dreckig und schweisstreibend zu- und hergehen.Weiter

25.8.2013 / 04:17 / lv
KuL

Eine tragische Geschichte humorvoll erzählt

Das Alte Kino Mels startet im Rahmen der «Wahnsinnsnächte» mit der Eigen­produktion «Einer flog über das Kuckucksnest» in die neue Spielzeit. Das Team bricht bewusst mit den bekannten Bildern aus dem berühmten Film von Milos Forman und präsentiert seine ganz eigene Version des Stücks.Weiter

24.8.2013 / 04:24 / lv
KuL

«Wir waren die Exoten der Show»

Er hat das erreicht, wovon viele Country-Musiker träumen: Einmal in Nashville auf der Bühne zu stehen und seine Lieder an der Aristo Global Show aufzuführen. Kurt Frei hat sich als Bandleader der fürstlichen «Two Rocks Band» ganz der Country-Musik verschrieben.Weiter

21.7.2013 / 11:20 / lv
KuL

Ruben Conde Gil liebt und lebt den Rap

Von Berufs wegen ist Ruben Conde Gil Steinwerker, aus Leidenschaft Rapper – mit zunehmendem Erfolg. Und obwohl er weiss, dass er davon nie ganz leben können wird, möchte er mit seiner Musik noch weit kommen.Weiter

21.7.2013 / 11:11 / lv
KuL

Lehren und lernen mittels Theater

Die vierten Schultheatertage sind Geschichte. Und dennoch wird das, was die 300 Schüler während der Vorbereitungszeit und der Abschlusswoche vom 17. bis 21. Juni erlebten, noch lange in Erinnerung bleiben. Nicht zuletzt deshalb, weil die vielfältigen Projekte begeisterten. Weiter

30.6.2013 / 16:28 / lv
KuL

Musiker und Vereinsmensch aus Überzeugung

Schon als Kind hat Klaus Beck Instrumente gebastelt und ist damit durchs Haus marschiert. Heute ist er Musikschuldirektor und hat tagtäglich mit Musik zu tun. Dennoch kommt die Musik dabei manchmal zu kurz.Weiter

30.6.2013 / 16:22 / lv
KuL

Beschwingt tanzend durch die Sommernacht

Er ist bereits weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt: Der Sommernachtsball des Tanzclubs Liechtenstein. Dieses Jahr feiert der alljährlich stattfindende Tanzball bereits sein 25. Jubiläum.      Weiter

26.5.2013 / 11:40 / lv
KuL

Hören, was die Musik zu sagen hat

Albert Frommelt hat die Musiklandschaft Liechtensteins nachhaltig geprägt. Unzählige Formationen sind auf seine Initiative zurückzuführen oder standen jahrelang unter seiner Leitung. Ende des Monats wird er den Taktstock beim Rheinberger Chor aus den Händen legen, doch neue Ideen sind bereits am Gären.Weiter

26.5.2013 / 11:33 / lv
KuL-Inserate
Werbung
Wettbewerbe
Umfrage der Woche
Sind sie dafür, dass homosexuelle Paare ihre Stiefkinder adoptieren dürfen?

Zeitung Online/E-Paper
Liechtensteiner Vaterland auf Facebook
Web-TV
Web-TV
Das Wetter in Vaduz
Keine aktuellen Wetterdaten vorhanden.
Leserreporter
Vaterland on Tour
Goodbye Liechtenstein
Liechtensteins Vereine
Wirbellose Tiere
Glückslos
Regiotipp
Kino/TV
Horoskop
www.tipps
Werbung